Kirchenmusik

KIRCHENCHOR

• montags, 19.45 Uhr, Kirchensaal

• Leitung: K. Seidel

 

 

KINDERCHOR

• donnerstags, 16.00 - 16.30 Uhr und 16.30 - 17.15 Uhr, Kirchensaal

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Chorleiterin Dr. Karin Seidel

• Leitung: K. Seidel, E-Mail: karin.seidel@rabensteins.de

 

 

KIRCHENCHOR

Fröhlich soll mein Herze springen…

ist ein lutherisches Kirchenlied zum Weihnachtsfest, das Paul Gerhardt wohl gegen Ende seiner ersten Berliner Zeit (1642 – 1651) oder in Mittenwalde (ab 1651) dichtete. Johann Crüger veröffentlichte es erstmals 1653 mit einer von ihm komponierten Melodie. 

Vielleicht kennen Sie dieses Lied und haben es selbst schon gesungen:

 

Fröhlich soll mein Herze springen

dieser Zeit, da vor Freud

alle Engel singen.

Hört, hört, wie mit vollen Chören

alle Luft laute ruft:

Christus ist geboren!

 

In Feldkirchen und Aschheim gibt es Viele die gerne singen. Gesungen wird in etlichen Familien, in Kindergärten und Schulen, aber auch in Kinderchören, Kirchenchören, Männergesangvereinen, Gospelchören, um nur einige zu nennen, die Liste ließe sich noch fortsetzen.

Wenn auch Sie gerne singen, die Chöre freuen sich über neue Sängerinnen und Sänger. Verstärkung können alle Chöre gebrauchen, damit der Gesang auch weiterhin in vollen Chören erklingen kann.

Wie wäre es also mit Ihnen? Haben Sie Lust mit zu singen in netter Gesellschaft? Sie sind herzlich eingeladen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Bernd Stettner, Tel. 089 9031265, oder kommen Sie einfach zu den  Proben. 

 

Die nächsten Termine für Auftritte des Chors sind:

 

Sa.,14.12., Seniorenweihnachtsfeier in der Gemeindehalle Feldkirchen

So.,15.12., Gottesdienst in Feldkirchen 

Fr.,20.12., Atempause in Feldkirchen

 

Achtung, für Juli 2020 plant der Chor ein Konzert! 

Dazu laufen derzeit die Planungen. Für das „Konzertprojekt“ suchen wir noch Sängerinnen und Sänger. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte.

 

Bernd Stettner